Kleine und schmale Küche einrichten: So geht´s

Kleine schmale Küche einrichten: 9 Tipps mit großer Wirkung

Bei der Wohnungsbesichtigung schlägt Ihre Begeisterung schnell in eine Art Schnappatmung um, weil die Küche eher an einen langen Schlauch erinnert? Möglicherweise stellen Sie sich im gleichen Augenblick schon die Frage: Wie soll man hier genüsslich kochen, wenn eigentlich nicht einmal genug Platz für all die Elektrogeräte ist?

Servierwagen HWC-C86
Servierwagen HWC-C86

Ganz sicher ist eine schmale und kleine Küche zunächst einmal ein wenig beängstigend. Schlussendlich will niemand die heiße Pfanne in diesem engen Raum vom Herd zum Tisch jonglieren und dabei Gefahr laufen, irgendwo anzuecken. Doch es gibt tatsächlich wertvolle Tipps, wie man auch eine kleine und schmale Küche funktional einrichten kann, ohne dabei auf Gemütlichkeit zu verzichten.

Problemzonen in kleinen und schmalen Küchen

Insbesondere in Plattenbauten, aber auch in diversen Altbauten sind Küchen häufig sehr schmal angelegt. Das ist insbesondere bei älteren Baujahren auffällig, hat aber durchaus einen Grund. In Altbauten wurde ein Badezimmer eingebaut, als das in Mode kam. Platz, den man der Küche oftmals wegnahm. Zumal die Steigleitungen und mehr, ohnehin schon in diesem Teil der Wohnung angelegt waren.

Plattenbauten hingegen wurden zum überwiegenden Teil als preiswerte Wohnblöcke konzipiert. Viel Wohnraum für wenig Geld. Da musste der begrenzte Platz im Haus angepasst werden. Also gab es auch hier aus baulicher Sicht eine Einschränkung bei der Küchengröße, zugunsten eines kleinen Bades, das in der Regel direkt nebenan liegt.

Kleine und schmale Küchen bringen meist die gleichen Probleme mit sich:

  • Türen, die sich nach innen öffnen und dadurch entscheidend viel Platz wegnehmen
  • Wände, die oft nur einseitig für Schränke nutzbar sind und dadurch weniger Stauraum bieten
  • Küchenbreite, die kaum Möglichkeiten offeriert, um Bewegungsfreiraum zu schaffen
  • Küchengeräte, die in ihrer Anzahl deutlich mehr geworden sind als zu Zeiten der Erbauung des Hauses
Esszimmer-Set HWC-F77
Esszimmer-Set HWC-F77

Am Grundriss lässt sich in der Regel nichts ändern. Dennoch gibt es Möglichkeiten, aus einer Schlauchküche eine moderne Küche zu gestalten, in der sich alle wohlfühlen und gleichzeitig alle Ansprüche umgesetzt werden können.

1. » Mehr Stauraum durch richtige Möbelauswahl

Insbesondere im Türbereich besteht häufig das Problem, dass ausgerechnet die Küchentür sich nach innen öffnet. Im Grunde entsteht so immer eine Ecke, die man gar nicht nutzen kann. Hier empfehlen sich aber beispielsweise Sideboards oder Küchenschränke, die nur eine geringe Tiefe aufweisen. So schaffen Sie Stauraum und Ablage, wo eigentlich gar kein Platz ist.

Kommode HWC-D57
Kommode HWC-D57

Außerdem ist es sinnvoll, sich für Küchenmöbel zu entscheiden, die praktische Schubladen oder Schiebetüren anstelle von herkömmlichen Türen besitzen. Damit reduziert sich zudem das Verletzungsrisiko, wenn eine Schranktür für einige Augenblicke offen stehen bleibt.

Eine praktische und mobile Alternative ist ein Servierwagen auf Rollen, dieser bietet Stauraum und lässt sich einfach aus dem Weg schieben.

Servierwagen HWC-D15
Servierwagen HWC-D15
Servierwagen HWC-G35
Servierwagen HWC-G35
Servierwagen HWC-D97
Servierwagen HWC-D97
2. » Praktische Türlösungen nutzen

Keineswegs sind nur bei den Küchenmöbeln praktische Türlösungen sinnvoll. Auch bei der Küchentür oder anderen abgehenden Türöffnungen sind individuelle Lösungen in einer solch schmalen Küche gefragt. Besonders bewährt haben sich hier Schiebe- oder Falttüren. Diese lassen sich einfach einbauen und schaffen sehr viel mehr Platz.

Zudem muss man hier bedenken: Eine häufig offenstehende Küchentür wirkt einengend und verkleinert den ohnehin schon kleinen Raum optisch noch mehr.

3. » Mehr aus der Möbel-Formation herausholen

In einer kleinen Küche, die in Form eines Schlauches angelegt ist, brauchen Sie nicht über eine Kochinsel in der Mitte des Raumes nachzudenken. Dennoch müssen Sie hier nicht auf ein ansprechendes Ambiente verzichten. In der Regel ist hier ohnehin nur eine Anordnung in der sogenannten I-Form möglich. Entweder nur an einer Wand oder beidseitig.

Da sich alle Wasser- und Stromanschlüsse meist an einer Seite befinden, empfiehlt es sich, diese Küchenseite für eine Flachstrecke zu nutzen, in welcher sich gleichzeitig Spüle, Spülmaschine und Herd unterbringen lassen. Die ungenutzte andere Küchenwand aber bietet sehr viel Stauraum. Hier empfiehlt sich jedoch eine durchgängige Küchenzeile oder Schrankwand.

Weinregal Colmar
Weinregal Colmar
Küchenregal HWC-C49
Küchenregal HWC-C49
Tassenhalter HWC-D13

Übrigens: Eine herkömmliche Kombination von Küchenmöbeln, die sich in Hänge- und Unterschränke unterteilt, wirkt in einer kleinen Küche oftmals sehr mächtig und erdrückend. Damit erzeugt man also eine sehr beengte Optik, in der sich kein Hobbykoch wohlfühlen kann.

4. » Die Stirnseite der kleinen Küche optimal nutzen

Sehr häufig befindet sich an der schmalen Seite der Schlauchküche ein Fenster. In diesem Fall empfiehlt es sich, zusätzlichen Stauraum oder Arbeitsfläche zu schaffen, indem man entweder ein Einzelmodul von geringer Höhe setzt oder die Arbeitsfläche einfach ums Eck erweitert.
Ein großer Vorteil einer solchen Lösung liegt insbesondere darin, dass die Länge der Küche optisch stark verkürzt wird.

5. » Platzsparende Lösungen für Türgriffe und Co

Hervorstehende Tür- und Schubladengriffe sind auch in größeren Küchen oftmals ein Problem, denn man stößt sich tatsächlich häufiger daran. In einer kleinen Schlauchküche stellen solche Griffe und Knäufe aber zudem eine Einschränkung des Bewegungsfreiraums dar.

Es empfiehlt sich daher, Möbel mit Griffmulden, Schiebetüren oder praktische Tip-On-Beschlägen auszuwählen. So verringert sich die Verletzungsgefahr, es steht ein wenig mehr Platz zur Verfügung und sieht außerdem besonders wertig aus.

Weinregal HWC-B96
Weinregal HWC-B96, 3 Körbe mit praktischen Griffmulden, Platz für 12 Flaschen
6. » Trendige Farbakzente gegen lange Küchenwände
Kommode Funchal
Kommode Funchal

Da man in einer schmalen Küche kaum Wandfläche frei hat, die man dekorieren oder farbig in Szene setzen kann, können farbige Möbel den gewünschten Effekt bringen. Da darf es dann ruhig auch eine auffällige Farbauswahl sein, denn sie unterbricht die scheinbar öde Länge dieser schmalen Küche.

7. » Offene Abstellmöglichkeiten und Regale

Häufig hat man in der schmalen Küche nur wenig Arbeitsfläche zur Verfügung. Da können offene Regale zusätzliche Ablagemöglichkeiten schaffen und gleichzeitig für eine weitaus leichtere Atmosphäre sorgen. Außerdem umgehen Sie damit das Öffnen von Türen, die dann ohnehin wieder zusätzlich Platz in der schmalen Küche wegnehmen.

Standregal HWC-C45
Standregal HWC-C45
8. » Elektrogeräte richtig platzieren

In schmalen Küchen hat es sich bewährt, Elektrogeräte wie den Herd mit Backofen, die Spülmaschine oder den Kühlschrank ans hintere Ende der Küchenzeile oder Schrankformation zu setzen. Zumindest, wenn sich dort kein großes Fenster oder eine Terrassentür befindet.

Auf diese Weise bleibt die vordere Lauffläche in der Küche frei und es kommt nicht zu unfreiwilligen Engpässen, weil der eine Hobbykoch gerade eine Inventur am Kühlschrank vornimmt, während der andere dringend das Gemüse für das Mittagessen schneiden muss.

9. » Der Essbereich findet auch in der schmalen Küche seinen Platz

Das Essen direkt in der Küche einzunehmen ist hierzulande eine urgemütliche Angelegenheit und durchaus weit verbreitet. Doch in schmalen Küchen kann diese vielgeliebte Angewohnheit zum Problem werden. Wohin mit Tisch und Stühlen?

Bistrotisch HWC-H10, 2x Esszimmerstuhl HWC-H10d
Bistrotisch HWC-H10, 2x Esszimmerstuhl HWC-H10d
Esszimmer-Set HWC-F77
Esszimmer-Set HWC-F77

Zunächst einmal sollte sich hier für einen funktionalen Tisch entschieden werden, der sich ein- und ausklappen lässt.

Wandtisch HWC-H48
Wandklapptisch HWC-H48 mit Tafel auf der Unterseite
Sitzbank HWC-A15b
Sitzbank HWC-A15b

Schmale Sitzbänke, die gegebenenfalls unter den Tisch geschoben werden können, nehmen nur wenig Platz weg. Darüber hinaus empfiehlt es sich, diesen Funktionsbereich ans Ende der Küche zu verorten.

Eine andere platzsparende Alternative ist eine Kombination von Stehtisch und Barhockern, da diese deutlich weniger ausladend sind als herkömmliche Esszimmergarnituren.

Stehtisch, 2 Barhocker, Serie HWC-A73, auch in anderen Farben/Formen erhältlich

Heute Wohnen bietet eine große Auswahl passender Küchenausstattung

Eine schmale Küche einzurichten, mag ein klein wenig herausfordernder sein als bei einer großen Küche. Dennoch gelingt das gut, wenn man die Tipps beachtet. Heute-Wohnen.de bietet für diese kleinen Schlauchküchen neben passenden Möbeln auch attraktive Dekorationen und Regale.

Besteckkasten HWC-B20
Besteckkasten HWC-B20
3er Set Schüssel + Salatbesteck HWC-B98
3er Set Schüssel + Salatbesteck HWC-B98
Küchenrollenhalter HWC-B84
Küchenrollenhalter HWC-B84

Wenngleich selten viel Platz bleibt, auch dekorative Elemente finden auf dem Fensterplatz, dem Esstisch oder auf der langen Arbeitsfläche Platz. Es müssen ja auch nicht immer aufstellbare Dekorationen sein. Wie wäre es mit einer Blumenampel, einem Dekorregal oder einem Sticker auf der großen Schrankfläche?